Veranstaltungen

Wir richten regelmäßig praxisnahe Workshops, geballt mit einer Menge wertvoller Informationen, aus. Ein Großteil dieser Veranstaltungen sind non-scripted-Workshops, das bedeutet, sie sind nicht vorgefertigt, sondern individuell auf die jeweiligen teilnehmenden Mensch-Hund-Teams ausgerichtet und angepasst. Somit bringt ein jeder Workshop aus einer Themenreihe auch immer wieder neue Erkenntnisse zutage.
Jeder dieser Events bringt nicht nur den "normalen" Hundehalter, sondern auch professionelle Hunde-Leute einen großen Schritt weiter. In lockerer Atmosphäre, immer mit einem besonderen Augenmerk auf kulinarische kleine Highlights in den Pausen, steht Spaß mit an oberster Stelle und lässt Freundschaften auch über größere Distanzen entstehen.

Die nächsten Workshops,

Seminare & Packwalks

Wenn Veranstaltungen in der nächsten Zeit anstehen, finden Sie sie hier:

  • Lockdown

    Lockdown

    Leider dürfen wir zur Zeit aufgrund des erneuten Lockdowns wegen der Corona Pandemieweder Workshops noch Gruppen- oder Einzeltrainings geben.So unlogisch uns das Verbot der Einzeltrainings auch erscheint, aber uns sind leider dieHände gebunden.Zur Zeit versuchen wir dieses Verbot mit einem Eilantrag beim Oberverwaltungsgericht zu kippenund hoffen, Ihnen in Kürze wenigsten wieder die one2one – Trainings […]weiterlesen »
caret-down caret-up caret-left caret-right

"Unser Fazit zu gestern? Es war mega !
Wir haben viel Neues gelernt und Dirk hat einen unfassbar geilen Workshop gehalten.
Wir freuen uns mit dem neuen Wissen durchzustarten und es auf die Hunde im Tierheim
anzuwenden. Fortschritte werden wir auf Instagram posten.
Danke also an Renée für das Ausrichten des Workshops und ein riesen Dank an Dirk,
der sein Wissen mit uns geteilt hat!"

Mitarbeiterinnen des Tierheims Limburg Tierheim Limburg

"Der Packwalk mit Dirk hat mich Gelassenheit und Selbstsicherheit gelehrt. In den darauf folgenden Tagen habe ich beim Gassi gehen noch das Rudel gespürt, als wäre es noch da. Da war so ein selbstverständlicher Rhythmus beim Laufen - weniger Gedanken, mehr Selbstverständlichkeit. Einfach laufen, laufen, laufen... bei Regen, Sonne und Fahrradfahrern und anderen Ablenkungen. Ganz meditativ."

Beate Berlin

"Am 12.09.20 war ich auf den Balanced Dogs Workshop TiC mit Dirk Keyman in Renées Hundegarten gespannt, was es für mich bringen würde. Auf dem Gelände waren etwas über 20 Menschen (Corona Regeln galten und wurden auch organisatorisch umgesetzt) und mindestens genau so viele Hunde. Es herrschte eines : Ruhe über 8 Stunden! (Davon können Lehrer nur träumen). Dann ging es zur Sache und wir kamen auf den Hund, d.h. unsere selbst verursachten Probleme in der Kommunikation.
Alle Formen wurden kompetent von Dirk theoretisch und praktisch aufgearbeitet. Und wichtig: Hund und sein Halten mussten auch ran. Deutlich wurden dabei die Defizite, die wir Menschen in der Körpersprache mit dem Vierbeiner haben. Ich habe viel dazu gelernt, vor allem meine Fehler kennen gelernt. Hoffentlich kriege ich mich auch dazu, die gewonnenen Erkenntnisse auch umzusetzen.
Hilfreich wird dazu sicherlich das Handout von Dirk sein. Auch Renées Kommentare und Fragen lassen mich sicher sein: Sie setzt "Balanced Dogs" im "Packwork - Rudeln mit Leidenschaft" um. Deshalb sind meine beiden Mädels auch zweimal wöchentlich in ihrer Obhut. Ein gutes Gefühl!"

Rudi Mainz

"Hallo lieber Dirk,

Ich wollte mich nochmal für den tollen Workshop von gestern bedanken! Gestern Abend habe ich meinem Freund noch Tausend Dinge davon erzählt und heute war der Deal:

Nicht mit Joey reden! Nur Körpersprache. Wir sind ganz baff! Ich habe das Gefühl einen anderen Hund zu haben 😂 der Unterschied ist Wahnsinn!
Vielen Dank 😃🙏🏻🙏🏻🙏🏻"

Camila Mainz

"Hallo Dirk, danke nochmal für gestern es war wirklich toll! Und auf unserem Spaziergang heute morgen habe ich einfach mal keine Leckerlis mitgenommen, nicht die ganze Zeit geschaut, ob Mia noch perfekt neben mir läuft oder ob irgendwo ein Außenreiz auftauchen könnte. Es hat perfekt geklappt, uns kamen zahlreiche Jogger und Radfahrer entgegen und ich habe mich schön groß gemacht. Ich habe Mia dann sogar kurz von der Leine genommen und es kam unerwartet ein Jogger vorbei. Mia hat mich nur angeschaut und ist weiter gelaufen 😍 bin voller positiver Energie und freue mich weiter mit Mia zu arbeiten."

Lisa Mainz