28.08.19-31.08.19 CHERI LUCAS Workshop – The Missing Link Germany 2019 (deutsch)

28.08.19-31.08.19, Bochum mit deutscher Übersetzung

Für alle Hundetrainer, Dogwalker, Tagesstätten und AUCH für alle Hundebesitzer:
Wir sind außerordentlich stolz Euch mitteilen zu können, dass im August 2019 Balanced Dogs der Gastgeber für einen 4 – Tages-Workshop mit der berühmten US – Dog Behaviouristin CHERI WULFF LUCAS von Lucas Agnew ist. Sie wird den bekannten THE MISSING LINK -Workshop abhalten.

Datum : 28.08.2019 – 31.08.2019
Ort : Bochum, NRW, Germany
Preise: 990,- € für einen Platz mit Hund und 790,- € für einen Platz ohne Hund.

Zur Anmeldung bitte hier klicken.

The Missing Link Workshop with translation into German. If you’re interested in the English-only workshop please click here.

Workshop Inhalte

Dies ist kein gewöhnlicher Workshop. Es ist ein intensiver 4-Tages Kurs, bei dem der Focus auf Problemlösungen speziell für jedes einzelne Hund-Halter-Gespann liegt.
Weit ab von einem vorgefertigten Script ist dieser Workshop speziell auf DICH zugeschnitten. Cheri´s Ziel ist es, Dich zu lehren, die Probleme des Hundes mit den Augen des Hundes zu sehen, sodass Dir das Training in Fleisch und Blut übergeht. Quasi automatisch.

Jede Beziehung, egal ob menschlich oder „hündisch“, sollte eine solide und gesunde Basis haben; aufgebaut auf Vertrauen und Kommunikation, aber man kann diesen Prozess nicht beschleunigen. Auch wenn Cheri viele viele Jahre Erfahrung als Behaviourist und Trainerin hat, beginnt sie mit jedem Hund mit nicht mehr als nur einer Retrieverleine zu arbeiten. Diese Technik gibt ihr die Möglichkeit ein natürliches Gefühl für den Hund zu bekommen und den Prozess einer Verbindungsherstellung zu beginnen. Wenn ein Trainer zu schnell mit komplizierten Techniken zu arbeiten beginnt, dann verpasst er die Gelegenheit grundlegende Fähigkeiten zu erlangen und zu perfektionieren.

Die meisten der bekannten Hundetrainer in der Geschichte hatten keine modernen oder elektronischen Hilfsmittel und dennoch machten sie einen bemerkenswerten Job. Sie schrieben Bücher, die teilweise noch heute gedruckt werden. Und das nur, weil ihre Instinkte einwandfrei waren und sie es besser wussten als einen Hund zu schnell zu arbeiten.

Cheri wurde immer mehr die Notwendigkeit bei den Trainern – egal ob Anfänger oder erfahrener Profi – bewusst diese fehlende Verknüpfung zu finden. Wenn insbesondere junge Trainer mit einem neuen Fall konfrontiert werden, sind sie oftmals wie paralysiert – sie wissen nicht, wo sie anfangen sollen. Es ist meist mehr als nur ein Informationsüberfluß, ihnen fehlt die Fähigkeit all die Informationen, die sie gelernt haben zusammenzufügen und eine effektive und sinnvolle Strategie für jeden einzelnen Fall zu entwickeln. Dieser Workshop wurde von LucasAgnew erschaffen, um genau diese fehlende Verknüpfung zu sein. Dies gilt aber nicht nur für Trainer & Profis, sondern ebenso für den/die private/n Hundehalter/in, der/die seinen/ihren Hund besser verstehen lernen und problemfrei führen möchte.

Hier nun einige Highlights von dem was der Workshop zu bieten hat:

  • Wie beurteilt man den Fall richtig?
  • Ist die Interpretation der Klienten von der Problematik des Hundes korrekt?
  • Wie verfeinert und perfektioniert man die Leinen-Arbeit?
  • Wie man den Unterschied zwischen Aggression und Reaktivität festmacht?
  • Wie man Hunde zusammen sozialisiert – angstfrei zu sein während und gleichzeitig das Risiko richtig einschätzen
  • Was sind Triebe? Warum sind sie so wichtig?
  • Wie man eine effektive Strategie entwickelt? Zu wissen, wann man den Kurs beibehält oder ihn ändert
  • Wie man Compliance liest? Ist sie physisch oder psychologisch?
  • Wie man den Gebrauch von räumlichem, psychologischem oder körperlichem Druck bzw. Leinendruck perfektioniert?
  • Wie man die Arbeit mit Hunde-Gruppen managed?
  • Wie man sich selbst vermarktet und größtmögliches Potenzial zu erreichen?
  • Wie man Programme für Klienten entwickelt, die deren Bedürfnissen gerecht werden und auch profitabel für Dich sind?
  • Wie Fütterung und Fitness das Verhalten des Hundes beeinflussen und warum es so wichtig ist, dies mit den Klienten zu besprechen?
  • Wie man ein Trainer wird, der den Hund im Ganzen betrachtet?

Dies ist kein vorgefertigter Workshop. Jeder dieser Workshops ist einzigartig in seinem Inhalt und den Situationen die behandelt werden sowie deren Teilnehmer und den unterschiedlichen Hunde-Problemen.

10 Plätze mit Hund (990,-€ / Platz)
15 Plätze ohne Hund (790,-€ / Platz)

28.08. – 31.08.2019 VIER VOLLE TAGE!

in BOCHUM – NRW – Germany

Zur Anmeldung bitte hier klicken.

Scroll to top