26.07.2020 Streetfighter – Der etwas andere Aggressions-Workshop

26.07.2020 Hattingen

Eine Kooperation zwischen Lieblingsviecher & Balanced Dogs

Streetfighter – Der etwas andere Aggressions-Workshop

HIER geht´s zur Anmeldung : https://docs.google.com/forms/d/e/1FAIpQLScFJ1FeAtx0RKcSGwX3auvoZBNFjHsMzOdGGvCzyRnFwXSamA/viewform

Aggression bei einem Hund ist schlecht, böse und darf nicht toleriert werden…! So oder so ähnlich ist es bei den meisten Menschen im Kopf hinterlegt. Leider ist das einer von vielen Mythen, die immer noch nicht allgemeingültig klargestellt wurden.
Aggression gehört zu dem normalen Verhaltensrepertoire des Hundes.
Natürlich sollte dies bei unserem Vierbeiner in unserer Gesellschaft Grenzen haben. Aggressionsverhalten ist nun aber sehr facettenreich in seiner Erscheinung und vor allem in seiner Motivation. Warum reagiert der Hund in bestimmten Situationen u.U. übermäßig aggressiv? Welche Mechanismen sorgen für sein Verhalten? Welchen Einfluss hat der zugehörige Mensch auf dieses Verhalten? Und natürlich die am häufigsten gestellte Frage:
Wie kann ich meinem Hund aus seinem Verhaltenskreis heraushelfen?
Diese und weitere grundlegende Fragen werden in diesem Workshop mit den beiden Hundeverhaltensspezialisten Nicole Brinkmann und Dirk Keyman beantwortet.
Eingeladen zu dieser Veranstaltung sollen sich Menschen fühlen, die mit ihrem Hund ein Aggressionsproblem haben, angefangen vom “Verbellen” der Artgenossen über die Verteidigung des Futters bis hin zu Hunden, die auch schon mal zugebissen haben.
Natürlich ist ein Hund mit Aggressionsproblemen keine Bedingung und alle Menschen, die ihr Wissen gerne erweitern möchten, sind genauso herzlich Willkommen.
Auch ein Platz ohne Hund ist sehr wertvoll, da man sich, ohne durch den eigenen Hund abgelenkt zu sein, voll und ganz auf die Analysen und die gezeigten Vorgehensweisen konzentrieren kann.
Nicole und Dirk werden auf eindrucksvolle Weise zeigen, wie man eine Verhaltensanalyse erstellen kann, den Ursprung der Aggression herausfindet, wo ein Verhalten stabilisiert werden kann/muss, wo ein Verhalten unterbrochen und/oder neu aufgestellt werden muss und wie man den Hund schließlich wieder zurück in seine Balance therapiert.
Nach einem theoretischen Teil wird mit jedem Mensch-Hund-Team im Laufe des Tages konkret gearbeitet. Die Dozenten werden die Problematik analysieren und Euch Wege aufzeigen, wie Ihr zu einem entspannten Miteinander findet.
Mittags wird es eine ausreichende Pause geben, in der für Euer kulinarisches wohl gesorgt wird. Getränke und kleine Snacks werden den ganzen Tag zur freien Verfügung bereitstehen.
Der Workshop findet im Herzen des Ruhrgebietes in der herrlich grünen Landschaft an der Ruhr statt. Das Center bietet genug Schatten und auch Unterbringungsmöglichkeiten im Kühlen für die Hunde, die gerade “Pause” haben und somit sind wir auch für heißere Temperaturen gut gerüstet.
Wir freuen uns, Euch bei diesem Event begrüßen zu dürfen.

Preise:
Platz mit Hund : 169,-€
Platz ohne Hund: 89,-€

Datum: 26.07.2020
Beginn: 10.00 Uhr
Ende: ca. 18.00 Uhr

Dozenten:
Nicole Brinkmann – Hundetrainerin, Verhaltensspezialistin, Pferdefachwirtin KPA
Dirk Keyman – Hundetrainer, Hundefachmann KHA, anerk. Sachverständiger n. LHundG NRW, prof. Member of IACP

Scroll to top